SDG Excellence – SDG Lean Check für KMUs

 

Den Status Quo der SDGs in Ihrem Betrieb im Online-Check prüfen

Der „SDG Lean Check – Core Areas“ zielt darauf ab, Ihnen einen Überblick zum Status Quo der Umsetzung der SDGs in Ihrem Unternehmen zu geben.

Eine Auswertung findet analog zum Aufbau des Checks statt: Eine grafische Aufbereitung anhand der fünf dargestellten Kernbereichen dient Ihnen als Orientierung zur Umsetzung der SDGs und bietet Ihnen die Möglichkeit Schlüsse für das eigene Unternehmen zu ziehen. Darüberhinaus stellt der Check eine Auswertung zur Verfügung, die Ihre Ergebnisse im Vergleich zur deutschland- und europaweiten Umsetzung der SDGs zeigt, um einen Blick auf das große Ganze zu erhalten.

Die Auswertung des „SDG Lean Check Core Areas“ ist kostenfrei. Sie können diese anfordern, indem Sie diesen Test ausfüllen und am Ende Ihre Kontaktdaten angeben.

Der „SDG Lean Check“ basiert auf den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs) und deren 169 Unterzielen.

Kontext SDGs und KMUs

Um den Kontext von KMUs bestmöglich abzubilden, wurden diejenigen Unterziele der 17 SDGs gewählt, die einen Bezug zum wirtschaftlichen Kontext von Unternehmen haben. Außerdem wurden konkrete Anwendungsbeispiele für die Unterziele formuliert.

Die 17 SDGs, wie auch der „SDG Lean Check – Core Areas“ unterteilen sich in die folgenden 5 Kernbereiche:

  1. People (die Würde des Menschen im Mittelpunkt)
  2. Prosperity (Wohlstand)
  3. Planet (den Planeten schützen)
  4. Peace (Frieden und Gerechtigkeit)
  5. Partnerships (Partnerschaften zur Erreichung der Ziele).

Eine Zuordnung der 17 Ziele zu den Kernbereichen kann in der Praxis variieren. So kann SDG 7 – Bezahlbare und saubere Energie – beispielsweise als Thema von „Prosperity“ oder auch von „Planet“ angesehen werden. Ebenfalls kann das SDG 4 – Hochwertige Bildung – als Thema von „People“ und ebenso von „Prosperity“ angesehen werden.

Zuordnung der SDGs zu den Kernbereichen im „SDG Lean Check“